, Giesinger Michael

Einmal Gold, einmal Silber beim 3.ÖBV-Elite-Turnier

Beim dritten ÖBV-Elite-Turnier in Judenburg am 13. und 14. November waren aus Vorarlberger Sicht die Wolfurter Bundesligisten Lena Kremmel und Pascal Scheiel im Einsatz.

Beim dritten ÖBV-Elite-Turnier in Judenburg am 13. und 14. November waren aus Vorarlberger Sicht die Wolfurter Bundesligisten Lena Kremmel und Pascal Scheiel im Einsatz. Gemeinsam traten sie im Mixed an und holten sich dort die Silber-Medaille und Pascal gelang im Herrendoppel der Sieg mit dem Mödlinger Christian Tomic. Geplant war eigentlich auch ein Einsatz im Damendoppel für Lena Kremmel, aber die kurzfristige krankheitsbedingte Absage von Anna Hagspiel kam dem zuvor.

Im Mixeddoppel hatten Lena und Pascal in der ersten Runde ein Freilos, womit sie direkt ins Viertelfinale gegen Simon Hundsbichler und Lena Krug starteten. In dieser Partie harmonierten die beiden in ihrem ersten Spiel gemeinsam noch nicht perfekt, sie konnten aber trotzdem die Leistung abrufen, um das Spiel zu gewinnen. Zum anschließenden Halbfinale meinte Lena im Anschluss: „Gegen Hartner und Almer spielten wir ein wirkliches gutes Spiel, waren durchwegs konstant im Angriff und konnten genau das umsetzen, was wir uns vorgenommen hatten“. Im Finale gegen Sarosi/C. Tomic konnten sie dann leider nicht an die gute Leistung anknüpfen und fanden bei deutlich höherem Spieltempo auch schwerer in ein harmonisches Zusammenspiel. Insgesamt war Lena doch mit der ergatterten Silbermedaille in ihrem ersten gemeinsamen Einsatz sehr zufrieden.

Erfreulicherweise gelang Pascal in Herrendoppel nach relativ ungefährdeten Zwei-Satz-Siegen zuerst gegen die Drittgesetzten Gebeshuber/Gschwandtner, dann gegen Huemer/Schausberger und im Halbfinale gegen die an Nummer 2 gesetzten Dantler/Hartner ebenfalls der Einzug ins Finale. Mit seinem Mödlinger Partner Christian Tomic setzte er sich auch im Finale in zwei relativ klar gewonnenen Sätzen gegen die an Nummer 1 Hundsbichler/Schaller durch und sicherte sich dadurch einen Sieg im Herrendoppel.

Pascal trat zudem auch im Einzel an, wo er nach etwas Auslosungspech aber nicht wie erhofft ganz vorne mitspielen konnte.

Link Ergebnisse: https://obv.tournamentsoftware.com/sport/events.aspx?id=3032b554-b47a-447c-a6e3-88e6cfa806f0